Liebe Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner,
in dieser politisch sehr bewegten Zeit sind Sie dazu aufgerufen, am 7. Mai einen neuen Landtag zu wählen. Dieser wird in den nächsten fünf Jahren maßgeblich darüber entscheiden, in welche Richtung sich unser Bundesland entwickelt. Anders als vielfach behauptet, ist diese Wahl keine "kleine Bundestagswahl" oder eine Art Stimmungstest für die eine oder andere Partei. Es geht um die Zukunft Schleswig-Holsteins und darum, dass Sie sich mit Ihrer Stimmabgabe in Ihre eigenen Angelegenheiten einmischen. Wir machen Ihnen mit unserem Programm für diese wichtige Wahl ein klares inhaltliches Angebot. Wir möchten Ihnen unsere Positionen und Konzepte darlegen, mit denen wir unser Bundesland in der nächsten Wahlperiode voranbringen wollen.

Anders als unsere Mitbewerber wollen wir keinen Staat, der Sie bevormundet, sich in Ihr Privatleben einmischt und Sie einerseits mit einem Übermaß an Bürokratie, Steuern und Abgaben gängelt, während andererseits die Kernaufgaben des Staates vernachlässigt werden. Der Staat ist schließlich für die Menschen da und nicht andersherum. Wir werden dafür sorgen, dass der Staat Ihnen optimale Rahmenbedingungen bietet und sich wieder die richtigen Schwerpunkte wie Bildung, Infrastruktur und Sicherheit setzt.